Richtig für Club-Gigs bewerben mit DJ Tobander HDJ71

Willst du auch mal Club-Gigs spielen? Dann solltest du die richtige Bewerbungsstrategie nutzen.

DJ Tobander verrät uns 3 Möglichkeiten wie du dich als Club-DJ bewerben kannst. Denn immer mehr DJs bewerben sich für Club-Bookings, wobei die Clubs immer weniger werden.

Club-Gigs bekommen

Unter DJs sind Club-Gigs heiß begehrt und schwierig zu bekommen.

Auf der einen Seite gibt es immer mehr DJs, weil der Einstieg so viel einfacher geworden ist. Auf der anderen Seite kursieren Gerüchte über das große Club-Sterben.

Mit DJ Tobander sprechen wir unter anderem über diese drei Möglichkeiten an Club-Gigs zu kommen:

  1. Wie bewerbe ich mich im Club, mit einem klassischem Anschreiben
  2. Veranstalte eigene Partys
  3. Bewirb dich persönlich beim Club-Besitzer

DJ Tobander

Tobi aka DJ Tobander legt seit Anfang der 2000er-Jahre vor allem als Hip-Hop-DJ in Clubs auf. In seinem Blog gibt er viele Tipps für Club-DJs.

1. Vorlage für DJ-Bewerbung

Klicke hier für Tobis Vorlagen und Anschreiben für deine DJ-Bewerbung.

2. Veranstalte eigene Partys

Eigene Partys zu veranstalten ist ein großartiger Weg, um einen Fuß in die Club-Türen zu bekommen. Die Clubbesitzer lernen dich als Veranstalter kennen, der Gäste anziehen kann. So hilfst du dem Club Barumsätze zu erzielen. Und du lernst die Partywelt aus einer anderen Perspektive kennen, von Veranstaltungswerbung, Getränkeverkauf und notwendigem Personaleinsatz.

Auch Thorsten gibt diesen Tipp in seinem Blogpost „Wie werde ich DJ? Schritt-für-Schritt vom Anfänger zum ersten Gig„.

3. Bewirb dich persönlich beim Club-Besitzer

Bewerbungen für Club-Bookings funktionieren wie im richtigen Leben.

Unter anderem muss die persönliche Chemie zwischen dir und dem DJ-Booker stimmen. Sonst wird nichts aus deiner Bewerbung, egal wie gut du als DJ bist.

Denke wie ein Clubbesitzer

Tobi fällt bei vielen Bewerbungen auf, was DJs gerne falsch machen. Statt massenhaft E-Mails zu verschicken solltest du dir die Mühe machen den richtigen Ansprechpartner herauszufinden.

Formuliere dein Anschreiben persönlich, um aus der Masse an Bewerbungen heraus zu stechen. Wie ein gutes Anschreiben aussieht, kannst du dir in den Bewerbungsvorlagen von DJ Tobander ansehen.

Worauf achtet ein DJ-Booker?

  • Je mehr Leute du im Nachtleben kennst, desto höher sind deine Chancen als DJ empfohlen zu werden. Das berühmte Vitamin-B bedeutet auch gut vernetzt zu sein.
  • Meist bucht Haupt-Resident die anderen DJs
  • Dann gibt es noch DJs, die aufgrund ihrer außergewöhnlichen Fertigkeiten gebucht werden
  • Eine große Fanbase ist hilfreich
  • Dein Aussehen kann wichtig sein, damit du authentisch wirkst und zur Zielgruppe im Club passt. Als typischer Techno-DJ wirst du nicht zu einer Reggaeton-Partyreihe passen.
  • Die Höhe deiner Gage kann bei Warm-Up-Gigs entscheidend sein. Verkaufe dich nicht unter Wert, aber du kannst keine typische Hochzeits-Gage erwarten.

Funktioniert Online-Werbung für Club-Gigs?

Abschließend stellen wir Tobi die Frage, ob es auch funktionieren würde Werbung bei Google Adwords oder Facebook zu schalten. Schließlich ist das bei uns mobilen DJs der schnellste Weg für mehr Aufträge.

Online-Werbung wird nur indirekt funktionieren, indem du mehr Fans für deine Facebook-Seite begeisterst.

Und Google-Anzeigen funktionieren wirklich nicht für Club-Gigs. Thorsten hat das bereits ausprobiert und im Blogpost „So bekommst du keine DJ Gigs“ darüber berichtet.

Tipps zum Nachmachen

Songtipp der Woche

Michael Jackson – Dirty Diana (Original oder Crooklyn Clan Remix)

Den Remix von „Dirty Diana“ nutzt DJ Tobander zum Halftime-Mixing. Das heißt, auf dieses Lied mit 144 BPM kannst du prima einen aktuellen Hip-Hop-Song mit 72 BPM mixen.

Hier Songtipp bei Amazon anhören.

Erwähnte Webseiten

Viel Erfolg bei deinen Club-Bewerbungen,
Thorsten, Mike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.